Silbersommer-Literaturpreis der Stadt Schwaz

Juni 28, 2010 at 5:31 pm (Aktuelles)

„Die Stimme erheben“ – so lautete das Thema des diesjährigen Autorenwettbewerbes zum Schwazer Silbersommer. Autoren und Autorinnen aus ganz Tirol beteiligten sich und unter all diesen wurde ein Gewinner gekürt.

Ich erinnere mich im Grunde kaum mehr daran, wie es war, als ich meinen Text einreichte. Das muss irgendwann mitten im Dreigroschenoper-Theaterstress gewesen sein. Ich las die Ausschreibung, hämmerte irgendeinen Text in den Computer, druckte aus und schickte ab. Ich bin mir nicht einmal mehr sicher, ob ich ihn überhaupt noch einmal durchgelesen habe.

Umso größer waren folglich mein Erstaunen und meine Freude, als Mitte Juni ein Brief auf meinem Schreibtisch landete und mir verkündete, dass ich den ersten Preis errungen habe. Bei einer feierlichen Lesung und Preisverleihung wurden meine Siegertext, sowie die Texte der Zweit- und Drittplatzierten, am 24. Juni in Schwaz noch einmal verlesen und mir ein großzügiges Preisgeld von € 600 überreicht.

Hier geht’s zum Siegertext.

Auf dem Bild unten sieht man links von mir den Kulturreferenten der Stadt Schwaz, Herrn GR Martin Schwarz. Der Herr rechts von mir ist Roland Jordan, Jurymitglied und Obmann der Literaturvereinigung Turmbund Innsbruck. Ich bedanke mich bei der Stadt Schwaz und bei allen Beteiligten für das schöne Geschenk, das mir mit diesem Preis gemacht wurde.

Startseite —-    Aktuelles

BUCHSHOP

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: